Kinderbeirat enscheidet über Förderung

Manni-die-Maus-Stiftung

Kinderbeirat entscheidet über Förderung von Stiftungen und Vereinen.

Seit 2013 unterstützt die "Manni-die-Maus-Stiftung – Gut für Kinder", gegründet von der HASPA Finanzholding und der Hamburger Sparkasse unter dem Dach der Haspa Hamburg Stiftung, gemeinnützige Einrichtungen in und um Hamburg, die sich um hilfsbedürftige Kinder kümmern.

Durch den Kinderbeirat dürfen Kinder nicht nur mitreden, sondern auch mitentscheiden. Die Mitglieder, zehn- bis vierzehnjährige Hamburger, trafen sich dieses Jahr zum sechsten Mal und haben gemeinsam bestimmt, welche Projekte von der Manni-die-Maus-Stiftung Unterstützung erhalten werden.

Am 3. Juli 2018 wurde in den Räumen der Benita Quadflieg Stiftung getagt, die im letzten Jahr durch die Manni-die-Maus-Stiftung gefördert wurde. Dort entschied sich der Kinderbeirat für folgende Projekte:

NestWerk e.V.

Kinder und Jugendliche können kostenlos an Sport- und Freizeitprogrammen teilnehmen. Dazu werden Sporthallen dann geöffnet, wenn sie nicht anderweitig genutzt werden. In der Woche abends oder am Wochenende haben so viele Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, zum Sport oder Spielen zu gehen. Alle NestWerk-Projekte wie z. B. "Schwimmspaß" oder  "Jamliner - Finde Deinen Sound" haben das Ziel, Kinder und Jugendliche in Hamburg zu unterstützen, zu bestärken und ihnen neue, positive Erlebnishorizonte zu öffnen.

Kinderlachen e.V.

Kinderlachen e.V. unterstützt Kinder in ganz Deutschland mit grundlegenden Dingen wie Möbel, Materialien für Schule und Freizeit, medizinische Geräte, Betten und vieles mehr. Darüber hinaus werden Kinderträume im Rahmen von unvergesslichen Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten erfüllt. Unter dem Motto "Unterstützen mit dem, was am dringendsten gebraucht wird", werden ausschließlich Sachspenden an Kinder, Familien und Institutionen übergeben.

Stiftung Kinderjahre

Die Stiftung Kinderjahre möchte Chancengleichheit für alle Kinder schaffen. Im Vordergrund steht immer, Kinder und Jugendliche zu motivieren, Spaß am Lernen zu haben und ihre eigenen Talente und Stärken zu entfalten. Die Kinder sollen begleitet werden, bis sie ihre eigenen Entscheidungen treffen können. Projekte, wie das Schulranzen-Projekt 2018, sollen Kinder davor schützen, ausgegrenzt zu werden, weil sie keinen Schulranzen haben. Aber auch Projekte zum Thema Natur und Ernährung, ein Trommelprojekt oder Ferienprogramme sind Initiativen der Stiftung.

Kita Sunshine

Cherished Children e.V. betreibt die Kita-Sunshine hier in Hamburg sowie ein Projekt für Waisenkinder in Ghana. Da es die Kita bereits seit neun Jahren gibt, werden dringend neue Möbel und Spielsachen benötigt. Das finanzielle Hauptaugenmerk liegt auf dem qualifizierten Fachpersonal, um die Kinder optimal zu fördern und zu unterstützen. Dadurch ist leider kein Geld für die Erneuerung von Möbeln und Spielsachen vorhanden, die aber benötigt werden.